29 Oktober 2020 | Tourismus

Namibische Tourismus Messe offiziell vorgestellt

Der Umweltminister, Pohamba Shifeta (r.), stellte gestern in Windhoek offiziell die diesjährige namibischen Tourismusmesse-2020 (Namibia Tourism Expo, NTE) vor, die vom 4. bis zum 7. November auf dem SKW-Gelände stattfindet und vom Namibia-Media-Holdings-Verlag (NMH), ausgerichtet wird. Anwesend waren unter anderem der NMH-Geschäftsführer, Albe Botha (2.v.r.), die NMH-Vertriebsleisterin, Maggy Mbako (l.) sowie der Geschäftsführer des Namibischen Tourismusrats (NTB), Digu //Naobeb (2.v.l.).

Laut Botha ist die Sicherheit aller Anwesenden ein wichtiger Aspekt, weshalb beispielsweise die Ticketverkäufe nur digital abgewickelt werden und das Messegelände in verschiedene Zonen aufgeteilt sei. „Wir möchten dennoch allen die Möglichkeit geben, an der Messe teilzunehmen und streamen deshalb alle Veranstaltungen auf unseren sozialen Netzwerken“, so Botha. Geplant sind unter anderem Live-Auftritte namibischer und südafrikanischer Comedians und Künstler, wie beispielsweise von Master KG, der hinter dem Welthit „Jerusalema“ steht. Foto: Claudia Reiter