23 Mrz 2011 | Politik

Namibia spendet 1 Mio. US-Dollar

Windhoek - Präsident Hifikepunye Pohamba habe einer Erklärung des Außenministeriums zufolge bereit am 11. März dieses Jahres der Regierung und den Menschen Japans ein Beileidschreiben nach dem verheerenden Erdbeben und Tsunami zukommen lassen. Namibias Regierung hat beschlossen, Japan eine Million US-Dollar zukommen zu lassen, die für humanitäre Zwecke angewandt werden sollen.