31 Mrz 2010 | Politik

Militärausgaben wachsen sprunghaft

Windhoek - In der Tabelle, die die AZ jährlich mit dem jüngsten Haushaltsvoranschlag aktualisiert, sind die Werte des abgelaufenen Finanzjahres (2009/2010) mit den aktuell aufgesetzten Posten der 29 Ministerien und Ressorts für das angebrochene Haushaltsjahr 2010/2011 zum einfachen Vergleich aufgeführt.
Frappierende Tendenzen müssen jedoch über größere Zeiträume abgelesen werden. 2003 hatte die SWAPO-Regierung noch doppelt soviel Mittel für Gesundheit und Fürsorge bewilligt wie für Verteidigung. Die Verteidigung wurde während der letzten Jahre wichtiger als Gesundheit. Ab 2003 haben sich die Militärausgaben fast vervierfacht.