31 Dezember 2019 | Polizei & Gericht

Mann erschlägt Lebensgefährtin

Windhoek (cr) - Ein 29-jähriger Mann soll Selbstmord begangen haben, nachdem er am Donnerstag in Windhoek seine Freundin mit einem Ziegelstein auf den Kopf geschlagen hatte.

Laut der Polizeisprecherin Kauna Shikwambi wurde die leblose Leiche der 25-jährigen Hilma Shigwedha gegen 10.30 Uhr von Familienmitgliedern in ihrer Hütte in Hakahana gefunden. „Es wird vermutet, dass sie mit einem Ziegelstein am Kopf getroffen wurde und verblutete“, erklärte Shikwambi.

Am selben Tag wurde der Freund des Opfers, Vilbard Pandulani Shigwedha, ein Mitglied der Namibischen Streitkräfte, an einem Baum zwischen Ombili und Hakahana hängend aufgefunden. „Wir glauben, dass der Verdächtige seine Freundin getötet und daraufhin Selbstmord begangen hat“, sagte Shikwambi.

Indes soll am Samstag gegen 08.30 Uhr ein 41-jähriger Mann in Rehoboth seine 23-jährige Freundin versehentlich angeschossen haben.

Dieser habe seine 9-mm-Pistole unter der Matratze herausgenommen, wobei die Waffe zu Boden fiel und einen Schuss löste, welcher die mit ihrem Baby auf dem Arm sitzende Freundin traf. Das Opfer sei in einem stabilen Zustand.