24 Mai 2019 | Veranstaltungen

Klassik-Konzert im Bernard Nordkamp Centre in Katutura

Große Begeisterung herrschte am vergangenen Donnerstag im Bernard Nordkamp Centre (BNC) in Katutura, als die ersten Klänge von Zirkusmusik den Streichinstrumenten entschlüpften, die die Kinder vorher noch nie gesehen hatten. Die vier Mitglieder des NNSO (Namibian National Symphony Orchestra) gaben ihr Bestes, diese Begeisterung für eine halbe Stunde aufrecht zu erhalten und wurden mit großen Kinderaugen und viel Beifall belohnt.

Kurz vor Ostern hatte das NNSO im Rahmen der beiden Konzerte des Barock Festivals Ostereier eingesammelt, die Menschen zu Gute kommen sollten, die noch nie oder bisher kaum Kontakt zu klassischer Musik gehabt hatten. Diese Ostereier wurden nun, nach den Ferien, musikalisch übergeben. Die Kinder im Primarstufenalter sowie einige Eltern konnten hautnah miterleben, wie eine Geige, eine Bratsche und ein Cello aussehen und klingen und durften diese auch einmal in die Hand nehmen. Im Vorfeld hatten die Mitarbeiter des BNC die Kinder auf das Thema Zirkus vorbereitet und somit konnte das Streichquartett die Zuschauer musikalisch in verschiedene Zirkusszenen entführen. Zum Schluss gab es als Überraschung zwei riesige, randvoll gefüllte Kisten mit Schokoladenostereiern für alle. Zu Sonnenuntergang verließen 150 fröhlich singende und tanzende, neu gewonnene Klassik-Fans das Gelände.

Inka von der Wense