27 August 2015 | Lokales

Jugendprojekt der Christengemeinschaft in Namibia

Vom 26. Juli bis zum 18. August besuchten 38 Jugendliche zwischen 15 und 25 Jahren mit ihrer Priesterin Gisela Thriemer und drei weiteren Begleitern von der Christengemeinschaft in Darmstadt Namibia. Sie waren auf der Farm Krumhuk untergebracht und machten von dort aus einen Abstecher zun Namib Desert Environmental Education Trust (NADEET) im Namib Rand Game Reserve. Sie waren gekommen, um hier ein Buschcamp für namibische Kinder- und Jugendfreizeiten aufzubauen, ein dreitägiges Kinderlager mit 80 Kindern aus der Ariser Farmschule zu gestalten und während eines dreitägigen Jugendtreffen mit namibischen Jugendlichen, diese mit Fragen zu bewegen wie: Wer sind wir, was wollen wir, wie leben wir? Finanziert wurden sowohl die Reisekosten, als auch das Arbeitsmaterial grösstenteils durch Arbeitseinsätze der Darmstädter Jugend, der dortigen Gemeinde und durch namibische Spender. Es wurde viel geschafft, gelacht, erlebt – die Tage waren eingerahmt von einem Morgenkreis und abendlichen Andachten, die zwischenmenschlichen Begegnungen waren tief und bewegt. Es wurde erlebt, dass junge Menschen aus sehr verschiedenen Hintergründen und Ländern letztendlich die gleichen Lebensfragen haben. Sowohl die namibischen Kinder und Jugendlichen, als auch die deutschen Gäste werden diese Zeit und die vielen Eindrücke wohl nie vergessen. Christine Voigts