29 September 2021 | Gesundheit

Japan schenkt Swakopmund zwei Ambulanzen

Im Rahmen einer Partnerschaft zwischen dem Rotary Club von Swakopmund und dem Kawasaki North Rotary Club in Japan hat letzterer der Stadt Swakopmund zwei Ambulanzen gespendet. Die Kooperation war 2019 auf Initiative Japans zustandegekommen. „Wir möchten dem Volk und der Regierung von Japan für ihr Engagement in Namibia danken. Die Fahrzeuge werden der Stadt sehr helfen“, sagte der Vorsitzende der Swakopmunder Rotarier, Raimar Von Hase. Der japanische Rotary Club, die Gesellschaft für die Förderung japanischer Diplomatie und die japanischen Botschaft in Namibia haben die zwei Ambulanzen im Wert von je 250 000 N$ überholt und nach Swakopmund transportiert. Erongo-Gouverneur Neville Andre Itope sagte, „es ist durch diese Art von Unterstützung durch freundliche Nationen wie Japan, dass Namibia seinen nationalen Entwicklungszielen näherkommen kann.