29 Juli 2021 | Sport

Insulaner feiern – Fidschi holt olympisches Gold

Windhoek/Tokio (omu) – Der Inselstadt Fidschi holt bei den Olympischen Spielen in Tokio seine erste Goldmedaille. Wie auch bei den Spielen zuvor in Rio de Janeiro, bei denen das Siebener Rugby das erste Mal auf dem Plan stand, haben die Mannen von Trainer Gareth Baber in der japanischen Hauptstadt wieder goldenes Edelmetall eingesammelt. Diesmal ging es gegen die favorisierten Neuseeländer, die deutlich mit 12:27 verloren. Bronze sicherte sich das Team aus Argentinien, das gegen den Finalteilnehmer von 2016, Großbritannien, mit 17:12 erfolgreich war. Seit heute läuft das Turnier der Damen. Fotos: Adam Davy, PA Wire/dpa
#azsporttokio2020