16 September 2020 | Lokales

Inferno in Walvis Bay zerstört drei Garagen und drei Fahrzeuge

Drei Garagen, die auf einem Privatgrundstück in Walvis Bay stehen, sind gestern in den frühen Morgenstunden samt Inhalt komplett abgebrannt. Auch die drei darin stehenden Fahrzeuge wurden völlig zerstört. Niemand wurde verletzt. „Laut dem Eigentümer des Hauses wurde er durch ein Geräusch geweckt und dachte zunächst, dass eine Person in die Garagen eingebrochen ist. Er konnte aber zunächst nichts weiter sehen“, erklärte Erongo-Polizeisprecher Daniel Gurirab. Die Garagen befinden sich auf dem Hinterhof und der Eigentümer habe eine Tür geöffnet. „Zu dem Zeitpunkt waren der gesamte Innenraum und die Fahrzeuge von den Flammen erfasst“, sagte Gurirab weiter. Die örtliche Feuerwehr habe den Brand schließlich gelöscht. Die Ursache für das Inferno ist noch unklar. Fotos: privat