15 Juli 2021 | Leserpost

Impfung erzwingen ist illegal

Betr.: Impfen wird Arbeitsbedingung (01.07)

Gemäß unserer Verfassung ist die Teilnahme am Impfen freiwillig. Jeder Arbeitgeber, der von seinen Angestellten eine Impfung erzwingen will, etwa unter der Drohung der Entlassung, handelt illegal. Er begeht u.a. die Straftatbestände der Nötigung und der Körperverletzung. Das sollte die Gewerkschaft NACCAFU in ihrer Reaktion noch mal ausdrücklich deutlich machen und in solchen Fällen die jeweiligen Arbeitgeber verklagen.

Werner Gertz

Windhoek