24 Juli 2021 | Sport

Handballer verlieren Auftakt gegen Spanien

Tokio (dpa) - Deutschlands Handballer sind mit einer Niederlage in das Olympia-Turnier gestartet. Die DHB-Auswahl verlor ihr erstes Vorrundenspiel am Samstag in Tokio gegen Europameister Spanien mit 27:28 (13:12). Bester Werfer für das Team von Bundestrainer Alfred Gislason war Steffen Weinhold mit fünf Toren. Nächster deutscher Gegner in der Gruppe A ist am kommenden Montag Argentinien. Die Südamerikaner unterlagen zum Auftakt dem Rekord-Weltmeister Frankreich mit 27:33. Der EM-Dritte Norwegen siegte gegen Brasilien mit 27:24. Die besten vier Mannschaften erreichen das Viertelfinale. Fotos: Swen Pförtner, dpa