08 April 2019 | Tourismus

Gondwana erweitert Lodge-Angebot

Die Palmwag-Lodge (Bild) und die Omarunga-Lodge wechseln den Besitzer: Ab dem 1. Mai werden sie Teil der Lodgegruppe Gondwana Collection, wie das private Unternehmen am Freitag vergangener Woche schriftlich mitteilte. „Beide Unterkünfte haben sich in den vergangenen Jahren einen Namen gemacht“, erläuterte Gondwanas Geschäftsführer Gys Joubert, der weiter ausführt, dass das Unternehmen auch bei diesen beiden Unterkünften großen Wert auf den Natur- und Umweltschutz sowie die Einbindung der Gemeinden legen werde. Die Palmwag-Lodge befindet sich im Damaraland, während die Omarunga-Unterkunft an das Ufer des Kunene-Flusses in der Nähe der Epupa Wasserfälle grenzt. Bislang gehörten die Lodges Birgit and Fritz Schenk, die dem Tourismus mit ihrem Tourunternehmen Camelthorn Tours & Safaris auch weiterhin treu bleiben. Foto: Marc Springer