15 August 2019 | Verkehr & Transport

Flugansätze wieder erlaubt

Windhoek (ste) – Soeben bestätigte der amtierende Geschäftsführer der NCAA, Reinhardt Gärtner, dass das Verbot auf Instrumentenanflüge an den internationalen Flughäfen von Walvis Bay und Windhoek, ab heute wieder aufgehoben wird. „Wir hatten keine andere Wahl als die unbeliebten Entscheidungen zu treffen, denn die Sicherheit der Fluggäste ist immer oberste Priorität. Wir sind über die Mitarbeit und Hilfe der slowakischen Software-Firma, die diese Ansätze nun leicht verändert – mit einem höher angesetzten Sicherheitsfaktor – sehr erfreut und sind durch diese Situation erstmals soweit, dass wir der fünf-Jahres-Überprüfung eben dieser Flugansätze, sogar eine Idee voraus sein werden“, freute sich Gärtner. Mehr dazu demnächst in der AZ.