24 Februar 2021 | Sport

FC Bayern vor Viertelfinal-Einzug: 4:1-Auswärtssieg in Rom

Rom (dpa) - Der FC Bayern München steht dicht vor dem Einzug ins Viertelfinale der Champions League. Der Titelverteidiger setzte sich am Dienstagabend im Achtelfinal-Hinspiel souverän mit 4:1 (3:0) beim Serie-A-Sechsten Lazio Rom durch. Vor dem Rückspiel in München am 17. März hat der deutsche Fußball-Rekordmeister damit eine exzellente Ausgangsposition. Robert Lewandowski (9. Minute), Youngster Jamal Musiala (24.), Leroy Sané (42.) und Francesco Acerbi (47./Eigentor) trafen für den deutschen Rekordmeister. Der Treffer zum 1:4 durch Joaquin Correa (49.) erhöhte die Chancen auf ein Weiterkommen für den italienischen Traditionsclub allenfalls minimal.