07 April 2021 | Lokales

Familien erhalten bessere Häuser

Der „Tsumkwe Community Trust“ und die „Ombaye Fishing Company“ haben zehn Wellblechhäuser für eine Gruppe von 17 marginalisierten Familien gebaut, die im Dorf Onakalunga in der Ohangwena-Region leben. Der Gouverneur der Ohangwena- Region, Walde Ndevashiya, hatte kürzlich anhand von Bildern, die er über die Lebensbedingungen der Familien aufgenommen hatte, um Sponsoren gebeten, die den Familien helfen können. Tsumkwe Community Trust und Ombaye Fishing kamen der Bitte nach und bauten die Häuser im Wert von 120000 N$. Bei der Übergabe der Häuser sagte der stellvertretende Minister für marginalisierte Gemeinschaften, Royal /Ui/o/oo, dass die Lebensbedingungen der San nach wie vor durchschnittlich sind und dass der Bau von Wohneinheiten für die Gemeinschaft als Vorbild dienen sollte. Er appellierte auch an die Begünstigten, sich daran zu erinnern, dass die Häuser ihr Eigentum sind und sie die volle Verantwortung übernehmen müssen, sie mit Stolz zu erhalten. Bevor sie die Häuser erhielten, lebten die Familien in notdürftigen Unterkünften. Foto: Nampa