31 Januar 2018 | Polizei & Gericht

Familie verbrennt bei Gewitter

Windhoek/Katima Mulilo (fis) - Eine fünfköpfige Familie ist am Wochenende durch tragische Umstände ums Leben gekommen. Darüber berichtete die Polizei in ihrem jüngsten Bericht. Demnach habe die Familie in dem Dorf Mazwangenda (Sambesi-Region) geschlafen, als während eines nächtlichen Gewitters ein Blitz das Haus getroffen und das Grasdach entzündet habe. Mateus D. (45) und seine Ehefrau Pelekelo D. (37) sowie deren drei Kinder Kadoli (9), Timeline (5) und Maria (3) seien in dem brennenden Haus zu Tode gekommen. Die Polizei wies darauf hin, dass es keine Anzeichen gebe, die auf ein Verbrechen deuten würden.