24 November 2019 | Polizei & Gericht

Esau ist wieder ein freier Mann

Wenn am gestrigen Samstag noch große Erwartungen an die ACC und Polizei gestellt wurden, so wurden diese heute enttäuscht. Nach der Verhaftung des ehemaligen Fischereiministers Bernhardt Esau sowie dem zurückgetretenen Investec-Manager Ricardo Gustavo, folgte nicht nur die Beschlagnahme ihrer Immobilien, sondern folgte dem das Versprechen des ACC-Direktors Paulus Noa und der Polizei, dass weitere Verhaftungen folgen sollen. Indessen fuhr der Ex-Minister heute schwere Geschütze auf – sein Rechtsbeistand konnte die Oberrichterin Hannelie Prinsloo davon überzeugen, dass der Haftbefehl nicht rechtens sei. Seit heute Nachmittag befindet sich Esau wieder auf freiem Fuß. Lesen Sie mehr dazu in der Montagausgabe der AZ.