02 Januar 2020 | Sport

Darts-Paradiesvogel Wright ganz oben

London (dpa) - Ungewohnter hätten die Bilder auf der größten Darts-Bühne der Welt nicht sein können. Der Dauersieger Michael van Gerwen applaudierte anerkennend und war „enttäuscht und traurig“, sein so oft besiegter Herausforderer Peter Wright hingegen weinte vor Freude. Der Schotte mit dem Spitzname „Snakebite“ hat sich überraschend zum Weltmeister gekrönt und steht mit 49 Jahren auf dem Gipfel seiner Karriere. „Ich habe große Spiele verloren, deshalb hatte ich schon im Vorfeld das Gefühl, dass ich jetzt einfach dran bin. Und das habe ich jetzt auch gemacht“, sagte der überwältigte Sieger. (Foto:dpa)