26 Oktober 2018 | Wirtschaft

Country Club wirtschaftet „beeindruckend“

Windhoeker Hotelbetrieb schüttet Dividenden in Höhe von 600000 N$ aus

Windhoek (nic) – Der Windhoek Country Club Resort und Casino (WCCR) hat am Mittwoch einen Dividenden-Scheck in Höhe von 6 000 000 N$ an seinen Anteilseigner, das Ministerium für Umwelt und Tourismus (MET), überreicht. Umweltminister Pohamba Shifeta lobte während der Veranstaltung in der Präsidenten-Suite des Resorts die „beeindruckende Leistung“ der Hotel- und Freizeitanlage, die sie während „schwierigen wirtschaftlichen Zeiten“ erreicht habe. Nicht ein einziges Mal habe WCCR „auf den Taschen“ seiner Anteilseigner gelegen, sondern im Gegenteil den Vermögenswert von 174 Millionen N$ im Jahr 2009 auf mehr als 329 Millionen N$ im Jahr 2017 gesteigert.

Für Leon Jooste, Minister für Staatsbetriebe, ist WCCR ein absolutes Vorbild für ein öffentlich-privates Unternehmen. „Bitte macht nie etwas anders“, rief er auf.

Sven Thieme, WCCR-Vorstandsvorsitzender, zeigte sich ebenfalls stolz auf die Errungenschaften im Resort. So sei die Anlage für rund 65 Millionen N$ renoviert sowie mit einer Solarstromanlage ausgestattet worden. Doch zur Ruhe kommen wolle man nie: „Wir sind immer auf der Suche nach neuen Projekten und wollen die technische Ausstattung des Konferenzzentrums verbessern“, berichtete er. Besonders selbstbewusst zeigte er sich hinsichtlich der Küche. „Was das kulinarische Angebot angeht, macht uns so schnell keiner Konkurrenz“, so Thieme. Im kommenden Jahr werde zudem eine höhere Dividende erwartet.