29 Januar 2020 | Tourismus

Besucher-Konzessionen für Dias-Spitze

Nachdem die Lüderitzbucht-Stiftung im vergangenen Jahr die Treppe zum Dias-Kreuz hat renovieren können, teilte das Mitglied Crispin Clay unlängst mit, dass die Hafenbehörde NamPort (Besitzer des Geländes) drei separate Tourismus-Konzessionen zur Wiederbelebung des Dias Point Coffee Shops, des Campingplatzes und der Selbstversorger-Einheiten herausgegeben hat. Die Stiftung hofft infolge einer solchen Wiederbelebung auch ihr eigenes Bestreben, eine Brücke über das Flutgebiet zu bauen, neu wird aufnehmen können. Das Areal soll weitgehend unverändert und naturgetreu erhalten bleiben. Foto: Privat