26 Mrz 2019 | Lokales

Berufsverband-Vorsitzender zur Informationsreise eingeladen

Llellewyn Le Hané (l.), Vorsitzender des namibischen Berufsverbands ICT, wird im Rahmen des Besucherprogramms der Bundesrepublik Deutschland nach Deutschland reisen, um sich dort zum Thema Digitalisierung der Wirtschaft auszutauschen. Wie die Deutsche Botschaft in Windhoek in einer Pressemitteilung bekanntgab, erfolgt der Deutschlandbesuch vom 31. März bis zum 6. April. Dabei gehe es vor allem darum, die Herausforderungen, Chancen und Risiken digitaler Umstrukturierungen in der Industrie kennenzulernen. Hierzu werde sich Le Hané mit verschiedenen Wirtschaftsvertretern treffen, sowie Unternehmen und Gemeinden besuchen, die die sogenannte Industrie 4.0 – die intelligente Vernetzung von

Maschinen und Industrieabläufen – bereits nutzen. Überreicht wurde die Einladung zur Informationsreise vom deutschen Botschafter Christian Schlaga (r.). • Foto: Deutsche Botschaft Windhoek