14 Juni 2018 | International

Anpfiff zur Fußball-Weltmeisterschaft in Russland

Windhoek (ptz) - Tore, Tränen, Triumphe und am Ende der Titel: Die heute beginnende Fußball-Weltmeisterschaft begeistert nicht nur die Menschen aus den 32 Teilnehmernationen, sondern Fans rund um den Globus. Selbst in Indonesien zeigen die Menschen ihre Vorfreude auf die Weltmeisterschaft mit einem Graffiti in den Straßen Jakartas.

Mit dem Auftaktspiel gegen Saudi-Arabien eröffnet Gastgeber Russland am heutigen Donnerstag die 21. Fußball-Weltmeisterschaft. Fast zehn Jahre nach der umstrittenen Vergabe des Weltturniers an Wladimir Putins Russland findet das Event trotz großer Proteste und Boykottaufrufe wie geplant statt. Alle 32 Teilnehmernationen - von Deutschland über Australien und Nigeria bis zu Brasilien und Costa Rica - haben ihre Quartiere im russischen Riesenriech bezogen und greifen in den kommenden vier Wochen nach dem goldenen Weltpokal.

In der heutigen AZ finden Sie den vollständigen Spielplan vom Eröffnungsspiel bis zum WM-Finale am 15. Juli. Wir halten Sie ab heute mit den Nachrichten zu allen Spielen, Aufregern und Entwicklungen neben dem grünen Rasen auf dem Laufenden. Foto: dpa