15 Februar 2019 | Energie

Am Sonntag zeitweise kein Strom im Nordosten

Windhoek (cev) – Am kommenden Wochenende müssen sich tausende Einwohner im Nordosten des Landes auf einen bis zu sechsstündigen Stromausfall vorbereiten. Wie der staatliche Stromversorger NamPower in Windhoek mitteilte, müssen an der Omburu-Gerus-Hochspannungsleitung dringende Wartungsarbeiten vorgenommen werden.

Die Elektrizitätsversorgung werde am kommenden Sonntag zwischen 6 und 13 Uhr unterbrochen. „Davon sind die Regionen Otjozondjupa, Oshikoto sowie Kavango-West und -Ost betroffen“, heißt es in der Mitteilung, was bedeute, dass die Städte Grootfontein, Nkurenkuru, Omuthiya, Oshivelo, Otavi, Otjiwarongo, Rundu und Tsumeb sowie umliegende Dörfer und Ortschaften keinen Strom haben werden.

Trotz der Unterbrechung sei Vorsicht geboten: „Sämtliche Leitungen müssen gehandhabt werden, als würden sie eine Spannung führen, da die Elektrizitätsversorgung ohne Ankündigung wieder angeschaltet wird.“ Der Stromversorger entschuldigte sich bei seiner Kundschaft und der Öffentlichkeit für jegliche Unannehmlichkeiten, die durch den Ausfall verursacht werden.