30 September 2020 | Lokales

Air Namibia-Personal veranstaltet friedliche Demo

Die Arbeitergewerkschaft NATAU (Namibia Transport and Allied Workers Union) und circa 50 entrüstete Mitarbeiter von Air Namibia haben gestern Mittag eine friedliche Protestaktion gegen die Geschäftsführung der Luftfahrtgesellschaft veranstaltet. Die aufgebrachte Menge demonstrierte gegen eine 50-prozentige Gehaltskürzung, die für alle Angestellten außer der obersten Geschäftsleitung, für den kommenden Monat vorgesehen ist. Die Geschäftsführung vereinbarte mit der Belegschaft im Mai 2020, dass diese ihre Urlaubstage aufgeben würden, um somit 16 Mio. Namibia Dollar (über vier Monate) im Budget zu sparen. Nun fordern sie, dass die Führungsetage ebenfalls Gehaltskürzungen erhalten soll. Auch forderten die Demonstranten, dass der amtierende Geschäftsführer der Air Namibia, Theo Mberirua, zurücktreten soll, da dieser nicht die Interessen der Mitarbeiter vertrete. Foto: Stefan Noechel