Ebola-Virus in Fledermaus

vor 1 monat - 28 Januar 2019 | Afrika

Monrovia (dpa) - Forscher haben das für Menschen hochgefährliche Ebola-Virus erstmals bei einer Fledermaus in Westafrika nachgewiesen. Weitere Untersuchungen müssten nun ergeben, ob mehr Fledermäuse betroffen sind und wie sie das Virus verbreiten, erklärte das...

Angriff auf UN-Friedenstruppe in Mali: Zehn Blauhelme getötet

vor 2 monaten - 21 Januar 2019 | Afrika

Bamako/N'Djamena (dpa) - Bei einem Angriff auf einen Stützpunkt der UN-Friedenstruppe in Mali sind mindestens zehn Blauhelmsoldaten aus dem Tschad getötet und 25 weitere verletzt worden. Die mutmaßlich islamistischen Kämpfer nutzten bei der Attacke im...

Israel und Tschad nehmen diplomatische Beziehungen wieder auf

vor 2 monaten - 21 Januar 2019 | Afrika

N'Djamena/Jerusalem (dpa) - Israel und der Tschad haben am Sonntag ihre seit fast einem halben Jahrhundert brachliegenden diplomatischen Beziehungen wieder aufgenommen. „Heute verkünden wir die Wiederaufnahme diplomatischer Beziehungen mit dem Tschad, einem riesigen Land im...

Proteste in Simbabwe: Präsident Mnangagwa sagt Teilnahme in Davos ab

vor 2 monaten - 21 Januar 2019 | Afrika

Harare (dpa) - Angesichts anhaltender Proteste von Regierungskritikern in Simbabwe hat Präsident Emmerson Mnangagwa in letzter Minute seine Teilnahme am Weltwirtschaftsforum in Davos abgesagt. Simbabwe werde in der Schweiz nun von Finanzminister Mthuli Ncube vertreten,...

Tshisekedi zum Gewinner gekürt

vor 2 monaten - 21 Januar 2019 | Afrika

Von dpa und Clemens von Alten, Windhoek/KinshasaTrotz glaubhaften Vorwürfen des Wahlbetrugs hat das Verfassungsgericht im Kongo Beschwerden der Opposition gegen das amtliche Ergebnis der Präsidentenwahl zurückgewiesen. Der 55-jährige Kandidat Félix Tshisekedi habe die Präsidentenwahl rechtskräftig...

Mindestens 17 Tote bei Kämpfen zwischen Rebellen im Kongo

vor 2 monaten - 18 Januar 2019 | Afrika

Goma (dpa) - Bei Kämpfen zwischen zwei burundischen Rebellengruppen im Ost-Kongo sind mindestens 17 Menschen getötet worden. Bewaffnete Kämpfer hätten die Grenze aus Burundi überquert und eine andere Rebellengruppe in Mulenge im Osten des Kongos...

Weitere Beiträge