Shifeta kritisiert Abholzung

vor 1 monat - 05 März 2019 | Natur & Umwelt

Windhoek/Omatjete (mno) - Bei Feierlichkeiten zum internationalen „Tag des Artenschutzes“ hat Umwelt- und Tourismusminister Pohamba Shifeta das Ministerium für Landwirtschaft, Wasser und Forstwirtschaft scharf angegriffen. Bei seiner Rede am Sonntag in Omatjete in der Erongo-Region...

Jagdverband kritisiert Töten der Hyänen

vor 1 monat - 05 März 2019 | Natur & Umwelt

Windhoek (nic) – Der namibische Berufsjagdverband (Napha) betrachtet die Entscheidung des Umweltministeriums, die Hyänen in der Garub-Ebene zu erlegen, mit „großer Sorge“. In einer schriftlichen Meldung von Ende vergangener Woche spricht der Verband von einem...

Wohin mit den Tieren?

vor 1 monat - 04 März 2019 | Natur & Umwelt

Von Nina Cerezo, WindhoekUmwelt- und Tourismusminister Pohamba Shifeta sprach immer wieder von einer „kurzfristigen Lösung“: Die Hyänen in der Garub-Ebene seien nach den fehlgeschlagenen Fangversuchen getötet worden, um damit „Zeit für die Pferde“ zu gewinnen....

Fohlen der Wilden Pferde weiterhin wohl auf

vor 1 monat - 26 Februar 2019 | Natur & Umwelt

Die Hoffnung bei den Wilden Pferden in der Garub-Ebene bei Aus dauert an – noch am Donnerstag wurde das von den Hyänen angegriffene Fohlen gesichtet, als es in der Obhut seiner Mutter über die Steppe...

Wo sind sie denn, die Giraffen?

vor 1 monat - 22 Februar 2019 | Natur & Umwelt

Von Marcel Nobis, Windhoek Aufregung macht sich bei den Kindern breit. Mit schnellen Schritten laufen sie das staubige Flussbett entlang, eigentlich sollen sie mucksmäuschenstill sein, doch unter das Getrampel mischen sich immer wieder freudiges Kinderlachen...

Klimawandel bremst Aquakultur

vor 1 monat - 22 Februar 2019 | Natur & Umwelt

Von Erwin Leuschner, LüderitzbuchtDas Seminar unter dem Titel „Enhancing Climate Change Resilience in the Benguela Current Fisheries System“ hat am Montag in Lüderitzbucht begonnen und dauert bis heute an. Die anwesenden Experten hatten sich zunächst...

Weitere Beiträge