Leserbriefe

Die Gefahren des Landhungers

vor 1 tag - 24 März 2017 | Meinung & Kommentare

Namibier wollen Land besitzen. So hören wir es immer wieder, zuletzt von Präsident Hage Geingob am Unabhängigkeitstag. Damit wird dann stets die Notwendigkeit der Landumverteilung (von kommerziellen Farmen) begründet, inklusive Enteignung. Und all das, um...

Premium Class beim Weiterflug garantiert?

vor 1 tag - 24 März 2017 | Leserpost

Betr.: „Zwei Fluglinien - viele Reiseziele / Air Namibia und Condor unterzeichnen Codeshare-Vereinbarung auf der ITB“ (AZ, 14. März 2017) Folgendes: Ich buche einen Flug von Zürich via Frankfurt nach Windhoek in der Premium Class....

Eine BRD-Kolonie?

vor 1 tag - 24 März 2017 | Leserpost

Betr.: „Die Niemands-Kinder von Windhoek“ (AZ, 17. März 2017) Der ungute Einfluss des links-grünen Gesindels der BRD, für die jegliches staatliche Ordnung ein Horror ist und nach Nazi riecht, hat offenbar auch seine Wirkung in...

Nur sinnlose Spiele

vor 1 tag - 24 März 2017 | Leserpost

Betr.: „Werbefachfrau droht Haftstrafe“ (AZ, 4. März 2017) Dieser Beitrag über die Strafjustiz in Namibia ist wie so oft juristisch befremdend. Im Fall von Hoff dürfte es sich doch nur um einen versuchten Mord handeln,...

Patenschaft für Ex-Kolonien in Afrika

vor 1 tag - 24 März 2017 | Leserpost

Betr.: Herero und Nama wollen Reparationszahlungen von Deutschland per Gericht einklagen Die Herero und Nama in Namibia fordern aufgrund einer Sammelklage in New York 27 Milliarden Euro Entschädigung für den Völkermord an den Herero und...

Kategorie

 

EU-Geld versickert

vor 1 tag - 24 März 2017 | Leserpost

Betr.: „Bevölkerungsexplosion fördert den Hunger in Afrika“ (AZ, 1. März 2017) Hier muss man aber auch einmal ganz klar und deutlich darstellen, dass milliardenschwere EU-Hilfen...

Im Kap Rat holen

vor 1 tag - 24 März 2017 | Leserpost

Betr.: „Stadt, Land, Fluss“ / Riverwalk-Initiative in Windhoek (AZ, 24. Februar 2017) Das Projekt, das hier gestartet werden soll, kann man nur begrüßen und ihm...

Prüfungen ohne Limit

vor 1 tag - 24 März 2017 | Leserpost

Betr.: Leserbrief „In Namibia darf jeder ans Steuer“ von Andreas Adler (AZ, 17. März 2017) Leider ist es in der Tat so, dass man auch...

Esel-Schlachterei unbedingt verhindern

vor 1 tag - 24 März 2017 | Leserpost

Betr.: „Umstrittener Schlachthof für Esel“ (AZ, 16. März 2017) Es wurde vor kurzem eine furchbare Geschichte über Donkies in Südafrika bekannt, die heimlich geschah....

Der Schaden ist angerichtet

vor 2 tagen - 23 März 2017 | Meinung & Kommentare

Namibia hat am Unabhängigkeitstag wieder für internationale Schlagzeilen gesorgt: In großen Lettern wurde über Landenteignung berichtet und damit ein Schatten auf das Land geworfen sowie...

Gedanken zur Unantastbarkeit

vor 3 tagen - 22 März 2017 | Meinung & Kommentare

Die Art wie die Behörden mit dem Schießvorfall bei Divundu umgehen ist mindestens empörend. An einem Mittwoch findet dieser böse Vorfall statt und am darauffolgenden...

Wahrheit auf den zweiten Blick

vor 5 tagen - 20 März 2017 | Meinung & Kommentare

Namibias Baubranche stöhnt, weil es angesichts der Reduzierung von Investitionen durch den Staat umsomehr auf- und missfällt, wenn chinesische oder andere ausländische Baufirmen die (lukrativen)...

Leserbriefe

In Namibia darf jeder ans Steuer

1 woche her - 17 März 2017 | Leserpost

Betr.: Kommentar „Fehlende Beispielsfunktion“ / Verkehrssicherheit (27. Januar 2017) In diesem Land darf man sich unbegrenzt oft an der Führerscheinprüfung zum Führen eines Kraftfahrzeuges beteiligen. Selbst nach dem 20. Scheitern darf munter weiter probiert werden....

Höchst unfreundlich

1 woche her - 17 März 2017 | Leserpost

Betr.: Kommentar „Ein geschenkter Gaul?“ (AZ, 7. März 2017) Am 21. August 2015 haben meine Frau und ich von Botswana kommend mit einem Land Rover die Grenze nach Namibia passiert. Dazu Folgendes zum geschenkten Gaul:...

Raffke-Mentalität

1 woche her - 17 März 2017 | Leserpost

Betr.: „Millionen-Gehälter verteidigt“ (AZ, 16. März 2017) Das ist die sattsam bekannte Kindergartenargumentation: Die Anderen sind noch schlimmer oder die Anderen kriegen immer mehr und so weiter usw. Vor dem Hintergrund der fehlenden Mittel für...

Faul statt kriminell?

1 woche her - 17 März 2017 | Leserpost

Betr.: NamPost-Skandal / Post im Busch entsorgt (AZ-Berichte im Februar 2017) Vielleicht sind diese Leute gar nicht kriminell, sondern nur faul: weniger Sendungen = weniger Arbeit. Sicher liegt es auch an der Bezahlung, denn Zuschläge...

Fünf vor zwölf

1 woche her - 17 März 2017 | Leserpost

Betr.: „Gegen den Ausverkauf der Ressourcen“ (AZ, 6. Februar 2017) Armes Namibia! Die Heuschrecken, die man rief, werden das Land erst dann verlassen, wenn es nichts mehr zu holen gibt. Wenige Namibier haben den Raubbau...

Danke an NWR

1 woche her - 17 März 2017 | Leserpost

Betr.: Service, Unterkunft und Essen top - Erfahrungen beim Besuch des Rastlagers Namutoni im Etoscha-Park Als ständiger Besucher einiger Hotels, Lodges und Gästehäuser hier in Namibia möchten wir heute unseren Dank an das Team des...

Weitere Beiträge