Politik

Namibia sieht mehr Handelspotenzial nach dem Brexit

vor 36 minuten | Politik

Windhoek/London (fis) - Namibia wird nach dem Ausstieg Großbritanniens aus der Europäischen Union (EU), dem Brexit, ein Handelspartner dieses Landes bleiben. Das versicherte Präsident Hage Geingob vergangene Woche beim Treffen mit Prinz William, Herzog von...

Bergbau wird die treibende Kraft

vor 3 tagen - 20 April 2018 | Politik

Von Frank Steffen Windhoek Das Ministerium für Bergbau und Energie wird seit Februar 2018 vom ehemaligen Planungsminister Tom Alweendo angeführt, der in der Fiskalperiode 2018/19 Einnahmen von 1,5 Milliarden N$ erwartet. Ausgeben will das Ministerium...

Geingob wirbt in London für Namibia

vor 3 tagen - 20 April 2018 | Politik

Namibias Staatspräsident Hage Geingob ist auf dem Weg zum Buckingham-Palast in London, wo gestern die offizielle Eröffnung des Commonwealth-Gipfels stattgefunden hat. Geingob war einer von 46 Staatsoberhäuptern der 55 Mitgliedsnationen, die an dem Gipfel teilgenommen...

Land-Debatte: Wenig Vertrauen in Regierung

vor 3 tagen - 20 April 2018 | Politik

Windhoek (cev) • Einer Umfrage zufolge sind Namibier überwiegend der Meinung, dass das Umsiedlungsprogramm der Regierung und die staatlichen Bemühungen, neues Bauland zu erschließen, nicht wirkungsvoll sind. Das geht aus den vergangene Woche vorgestellten Ergebnissen...

Gipfeltreffen der SADC-Staaten

vor 3 tagen - 20 April 2018 | Politik

Windhoek / Luanda (ste) - Gleich nach dem großen Commonwealth-Treffen Bahnt sich ein weiteres Treffen für den namibischen Staatspräsidenten, Hage Geingob, an. Laut Mitteilung des Sekretariats der SACD-Staatengemeinschaft, wollen sich die Staatsoberhäupter sowie die Regierungschefs...

Kategorie

 

Commonwealth-Runde mit Geingob

vor 4 tagen - 19 April 2018 | Politik

Windhoek/London (fis) - Namibias Präsident Hage Geingob ist einer der Teilnehmer am Commonwealth-Gipfel der Staatsoberhäupter, der diese Woche in London und Windsor stattfindet. Wie die...

Zunehmende E-Kontrollen

vor 5 tagen - 18 April 2018 | Politik

Von Frank Steffen, Windhoek Gemessen an seinen Ausgaben, steht das Innenministerium auf der nationalen Haushaltsliste an 14. Stelle von 35 Ausgabenbereichen in Namibia. Innenminister Frans...

Deutsche müssen Genozid erklären

vor 5 tagen - 18 April 2018 | Politik

Von Erwin Leuschner, Swakopmund Die Drohung stammt von der Gruppe „Nachkommen der Überlebenden des 1904-1908 Genozids“. In einer Erklärung fordert deren Repräsentant Laidlaw Peringanda alle...

ACC untersucht Millionentransfer ins Ausland

vor 6 tagen - 17 April 2018 | Politik

Windhoek (fis) - Warum hat das Innenministerium mehrere Millionen Namibia-Dollar ins Ausland überwiesen? Dieser Frage geht jetzt die Anti-Korruptionskommission (ACC) nach. Einer ACC-Mitteilung vom Wochenende...

Namibia um Lage in Syrien besorgt

vor 6 tagen - 17 April 2018 | Politik

Windhoek (cev) – Namibias Regierung empfindet die Lage in Syrien als höchst beunruhigend. „Den Menschen in Syrien und dem allgemeinen Frieden zuliebe appellieren wir an...

„Kriege führen und gewinnen“

vor 6 tagen - 17 April 2018 | Politik

Von Stefan Fischer, Windhoek An der aktuellen Zuweisung für die namibischen Streitkräfte (NDF) gibt es von vielen Seiten Kritik. Namibia brauche keine hochgerüstete Armee bzw....

Geingob ehrt Winnie Mandela

1 woche her - 16 April 2018 | Politik

Windhoek/Johannesburg (nic) – Winnie Nomzamo Madikizela-Mandela war der „Inbegriff des schwarzen Frauenwiderstands gegen Unterdrückung, Rassismus und Imperialismus“, lobte Präsident Hage Geingob die Verstorbene am Samstag,...

Politik

Studie: Mehrheit befürwortet Reparationszahlung

1 woche her - 13 April 2018 | Politik

Windhoek/Berlin (fis) - Die Mehrheit der Namibier ist der Meinung, dass Deutschland Reparationen in Folge des Kolonialkrieges 1904-08 zahlen soll. Das geht aus einer Studie von Afrobarometer hervor, die gestern in Windhoek vorgestellt wurde. Im...

SONA bringt weitere Überraschungen

1 woche her - 13 April 2018 | Politik

Windhoek (ste) • Grundsätzlich ist die NEEEF-Vorgabe eines verpflichteten Verkaufs privater Firmenanteile an Minderbemittelte vom Tisch seit Präsident Hage Geingob vorgestern seinen Bericht zur Lage der Nation im Parlament verlesen hat (AZ berichtete). Geingob ging...

Namibier für mehr Frauen in der Politik

1 woche her - 13 April 2018 | Politik

Von Clemens von Alten, WindhoekEin Großteil der Namibier begrüßt den weiblichen Einzug in die Politik. „Mit 59 Prozent ist die Mehrheit der Befragten der Meinung, dass mehr Frauen in der Nationalversammlung die Wirksamkeit des Parlaments...

Falsch interpretiert: Kein Vertrag, kein Geheimnis

1 woche her - 12 April 2018 | Politik

Windhoek (fis) • Alles nur ein Missverständnis: Der angebliche Geheimvertrag zwischen den Regierungen Namibias und Deutschlands, wonach Entwicklungshilfe etwaige Reparationszahlungen ersetzt, existiert nicht. Vielmehr wurden die Angaben, auf die sich Herero-Gruppen berufen, falsch interpretiert, teilt...

NEEEF-Prinzip wird neu überdacht

1 woche her - 12 April 2018 | Politik

Von Frank Steffen, Windhoek Namibias Parlamentspräsident Peter Katjavivi sowie der Staatspräsident Hage Geingob hielten beide gestern für einen kurzen Moment inne, um sich und die anwesenden Parlamentsmitglieder daran zu erinnern, dass dies die letzte...

Kniefall der Stadt Hamburg

1 woche her - 11 April 2018 | Politik

Von Stefan Fischer, Windhoek/Hamburg Auf dem 2. Transnationalen Herero- und Nama-Kongress, der vom 6. bis 8. April in Hamburg stattfand, seien ca. 20 Repräsentanten der Herero und Nama anwesend gewesen, auch aus Namibia. Das sagte...

Weitere Beiträge