Meinung & Kommentare

Armee „besteht“ auf Respekt

vor 21 stunden | Meinung & Kommentare

Die deutsche Kabarettistin Lore Lorentz (1920 - 1994) sagte mal: „Dass eine Armee nicht auffällt, ist das Beste, was man von ihr sagen kann.“ Vielleicht hätte sich der amtierende Chef der namibischen Streitkräfte mal mit...

Warum auf die schwierige Art?

vor 1 tag - 15 Juli 2019 | Meinung & Kommentare

Entwickelte Länder (von denen wir uns ungern etwas vorsagen lassen), haben für ziemlich jeden Notfall einen Plan in der Schublade. So brauch ein Plan nicht erst infolge eines Zwangsfalles als Teil der Lösung erstellt werden....

Über die Kunst der Kündigung

vor 5 tagen - 11 Juli 2019 | Meinung & Kommentare

Wer glaubt, die wegen Korruption verurteilte Erziehungsministerin Katrina Hanse-Himarwa habe freiwillig das Feld geräumt, sollte sich deren Rücktrittsschreiben samt Reaktion ihres obersten Dienstherrn auf selbiges vergegenwärtigen.Während sie ihre angeblichen Verdienste hervorhebt, über mutmaßliche Anfeindungen klagt...

Wie immer fehlt das Konzept

1 woche her - 08 Juli 2019 | Meinung & Kommentare

Wenn künftig auf der Welt ein Boot kentert und Leute im Meer ertrinken, dann ist dies angesichts der Weltpopulation von Milliarden Menschen eigentlich nur ein Klacks - also unwichtig. Geld für lebenswichtige Operationen für Kinder...

Vertrauen muss verdient werden

1 woche her - 04 Juli 2019 | Meinung & Kommentare

Als Freiheitspartei müsste die Regierungspartei doch wissen, dass sie knapp sechs Jahre brauchte (von 1960 bis 1966), bevor annähernd genügend Vertrauen unter der Bevölkerung entstanden war, ihr einen Erfolg zuzutrauen - und trotzdem dauerte es...

Kategorie

 

Meatco hält Versprechen

vor 2 wochen - 26 Juni 2019 | Meinung & Kommentare

Vor einem Jahr hatten die namibischen Farmer die Nase voll und drohten dem halbstaatlichen Schlacht- und Fleischverarbeitungsbetrieb Meatco mit der Vorenthaltung ihrer Rinder - sie...

Kampf gegen Windmühlen

vor 3 wochen - 25 Juni 2019 | Meinung & Kommentare

Die von Petitionen begleiteten Demonstrationen gegen eine bedingte Freilassung mutmaßlicher Nashorn-Wilderer sind zwar eine verständliche Reaktion auf die drohende Ausrottung von Rhinozerossen in Namibia,...

Gelegenheit für Neubeginn

vor 3 wochen - 24 Juni 2019 | Meinung & Kommentare

Laut Übertragung des Plutarch köpfte der außer sich geratene Tigranes den Botschafter, der ihm den Anmarsch des Luculles ankündigte. Infolge dessen tobte der Krieg danach...

Von Faszination und Vertreibung

vor 3 wochen - 21 Juni 2019 | Meinung & Kommentare

Allein dem Wort wohnt etwas magisches, etwas erhabenes inne: Wüstenlöwe. Es evoziert den Zauber des Einzigartigen, birgt die Verheißung einer einmaligen Begegnung mit dem König...

Wenn Politik Vernunft verdrängt

vor 3 wochen - 20 Juni 2019 | Meinung & Kommentare

Staatsoberhaupt Hage Geingob hat den Hinterbliebenen des von einem Soldaten erschossenen Taxifahrers sein Beileid ausgesprochen und „bedauert“ diesen scheinbar sinnlosen Tod im Rahmen eines ohnehin...

Vom Fluch der Ungewissheit

vor 3 wochen - 19 Juni 2019 | Meinung & Kommentare

Es ist ein Wort, nach dem sich Angehörige und Freunde von Opfern eines Gewaltverbrechens gleichermaßen sehnen: Geständnis. Und dennoch bleibt es ein Begriff, der an...

Zwischen Himmel und Erde

vor 4 wochen - 18 Juni 2019 | Meinung & Kommentare

Gescheite Leute haben sich schon den Kopf zerbrochen, ob Namibia eine eigene Fluglinie besitzen sollte oder nicht. Unsere zwei Überseemaschinen und acht Lokalflieger messen sich...

Meinung & Kommentare

Fragliche Prioritätensetzung

vor 1 monat - 11 Juni 2019 | Meinung & Kommentare

Die Kritik des Oppositionsführers McHenry Venaani an den „exorbitanten“ öffentlichen Ausgaben für hochrangige Staatsvertreter wird von der SWAPO-Regierung zwar als „opportunistischer politischer Aktivismus“ dargestellt. Doch der PDM-Parteichef hat völlig Recht, die finanzielle Prioritätensetzung der Regierung...

Die Erinnerung an Versprechen

vor 1 monat - 10 Juni 2019 | Meinung & Kommentare

Der Gouverneur der Erongo-Region, Cleophas Mutjavikua, meinte in der vergangenen Woche anlässlich seiner Rede zur „Lage der Region“, dass Namibier sich die Hand reichen und damit aufhören sollten, sich gegenseitig Schuld zuzuweisen. In einem Wahljahr...

Vom Stellenwert der Frau

vor 1 monat - 06 Juni 2019 | Meinung & Kommentare

Dass weibliche Interessen in vielen Lebensbereichen zu kurz kommen, ist keine wilde Behauptung, sondern ein Fakt. Und während es unfair wäre, hinter dieser Gegebenheit blanke Absicht zu vermuten, ist den Entscheidungsträgern ein Fortbestand dieser Ungerechtigkeit...

Über die Kunst des Wegsehens

vor 1 monat - 04 Juni 2019 | Meinung & Kommentare

Die mutmaßliche Ohnmacht der Regierung, den Kahlschlag namibischer Bäume zu unterbinden, ist eine fadenscheinige Vortäuschung vermeintlicher Hilflosigkeit, wie man sie in unserem, an lächerliche Ausreden gewohntem, Land selten erlebt hat.Holzstämme sind keine Diamanten, die man...

Problem mit kaum Beachtung

vor 1 monat - 31 Mai 2019 | Meinung & Kommentare

Beim Supermarkt um die Ecke stehen sie im Regal und jeder kann sie kaufen: Binden und Tampons sind für die meisten unserer Leser(innen) eine Selbstverständlichkeit. Doch gerade in Entwicklungsländern mangelt es bei der Menstruationshygiene sowohl...

Dienstleistungen sind gefragt

vor 1 monat - 29 Mai 2019 | Meinung & Kommentare

Man braucht kein Politwissenschaftler zu sein um festzustellen, dass sich die namibischen Politiker zusehends von ihrer Basis (der Grass Roots-Politik) wegbewegen. Dies passiert u.a. durch eine fadenscheinige Steuererhöhung in Form der „freiwilligen“ Sozialsteuer in Höhe...

Weitere Beiträge