Land & Leute

Omba: fairer Handel zum fairen Preis

vor 4 jahren - 07 Juni 2012 | Land & Leute

Omba ist der obere Teil der Conus Betulinus Muschel, die ursprünglich von der ostafrikanischen Küste stammt. Über viele Jahrhunderte galt sie bei Himba- und Owambofrauen als wertvoller Schmuck und damit als Zeichen des Wohlstandes. Inzwischen...

Auf zwei Reifen durch Katutura

vor 4 jahren - 07 Juni 2012 | Land & Leute

Mit dem Fahrrad durch Katutura? Mitten an einem heißen stickigen Tag im wenig fahrradfreundlichen Windhoek? Die Idee klingt zwar verlockend, doch ob die Umsetzung gut und spannend gelingen wird, das muss sich an diesem noch...

Hidden stop-over in the heart of Rehoboth

vor 4 jahren - 05 April 2012 | Land & Leute

Isaac's servants dug in the valley and discovered a well of fresh water there. But the herders of Gerar quarreled with those of Isaac and said, "The water is ours!" So he named the well...

Frauenpower in Okahandja

vor 4 jahren - 01 März 2012 | Land & Leute

Sie nennen sich Mrs Nunda, Samba, Meme Kandido, Luisa, Antonia und Magdalena Joseph und sind seit vielen Jahren im Geschäft. Alte Hasen sozusagen. "Was sollen wir auch anderes machen, das hier können wir am besten!",...

Erlebbare kulturelle Vielfalt

vor 4 jahren - 01 März 2012 | Land & Leute

Zwei Millionen Einwohner, mit mindestens elf unterschiedlichen ethnischen Zugehörigkeiten, leben verteilt auf 13 Regionen im Vielvölkerstaat Namibia. Eine kulturelle Vielfalt, die die Einzigartigkeit und den Reichtum des Landes versinnbildlicht. Zehn Kilometer außerhalb Okahandjas gibt es...

Kategorie

 

"Drum grüße mir das Swakoptal ..."

vor 4 jahren - 01 März 2012 | Land & Leute

So beginnt ein Lied aus einem lokalen Musical der siebziger Jahre. Der Autor und gebürtige Swakopmunder, Hartmut Fahrbach, hat aus lockeren Aufzeichnungen und Quellen der...

Trophäenjagd hatte schwierigen Start Teil 2/2

vor 5 jahren - 05 Januar 2012 | Land & Leute

Faszinierende Felszeichnungen vor allem in den Bergen der Randstufe zur Namib und am Brandberg belegen, dass es die Jagd seit Urzeiten in Namibia gegeben...

Ein Blick hinter die Kulissen: Southern Cross Safaris wird...

vor 5 jahren - 05 Januar 2012 | Land & Leute

Da steht sie, die Heidi Zimmer, mit Schürze in der Küche und schwenkt das große Brotmesser. Käse muss noch geschnitten und eingetütet werden. Danach muss...

Ein Landzipfel weckt viel Fantasie

vor 5 jahren - 05 Januar 2012 | Land & Leute

Kein anderes Land der Welt hat einen Landzipfel vorzuweisen, der nach einem deutschen Reichskanzler benannt ist, der übrigens niemals vor Ort war: Graf Leo von...

Trophäenjagd hatte schwierigen Start (Teil 1/2)

vor 5 jahren - 01 Dezember 2011 | Land & Leute

Dann und wann liest man verschiedene Berichte und Artikel zur Jagdgeschichte und zur Entwicklung der Trophäenjagd in Namibia. Die erste Frage, die sich bei jeder...

Kreativer Knochenjob:

vor 5 jahren - 01 Dezember 2011 | Land & Leute

Wenn einer seinen Beruf 24 Stunden täglich zu 100 Prozent lebt, kann es schon mal vorkommen, dass er, wo andere ruhig und gelassen bleiben, leidenschaftlich...

Relikt des Guano-Rausches

vor 5 jahren - 03 November 2011 | Land & Leute

Die zwischen Swakopmund und Walvis Bay gelegene Guano-Insel ist nicht nur ein Beleg für den anhaltenden Bedarf nach organischem Düngemittel, sondern erzählt auch die faszinierende...

Land & Leute

Geschichten aus Namibia gesucht

vor 5 jahren - 21 Juni 2011 | Land & Leute

Über persönliche Geschichten, Reiseerlebnisse und Anekdoten wollen die Herausgeber der zweiten Ausgabe von "Mein südliches Afrika" ihren Lesern in Deutschland einmal mehr die Faszination Namibias näher bringen. Tour Guides, Lodgebetreiber und andere Insider aus der...

Namibische Geschichte bald im Messner-Mountain-Museum in Südtirol

vor 5 jahren - 05 April 2011 | Land & Leute

Eine solche Hütte sowie verschiedene Alltagsgegenstände aus dem traditionellen Leben der Damara soll demnächst in dem neuen und fünften Teil des MMM Museums von Reinhold Messner, genannt MMM Ripa, seinen Platz finden. Das Messner-Mountain-Museum (kurz MMM)...

Die lebenden Museen - mit der Vergangenheit eine Zukunft haben

vor 6 jahren - 03 Januar 2011 | Land & Leute

Auch wenn die Living Culture Fundation Namibia (LCFN) mit der Schließung des Nharo-Museums bei Windhoek einen Rückschlag erleben musste, sind sich Sebastian Dürrschmidt und Werner Pfeifer von der LCFN sicher, dass das Konzept funktioniert. Allerdings...

Seeheim -Entstehung und Geschichte

vor 6 jahren - 04 November 2010 | Land & Leute

Am Anfang hieß der Ort Seeheim "Guaxase !Gaos" oder Guachase !Gaos", was soviel heißt, wie "Schafriviermund" oder "Reviermündung, wo Schafe blöken". Erst 1896, als die deutsche Schutztruppe ins Land kam, wurde Seeheim als Stützpunkt...

Nama women build beautiful matjies huts in the Richtersveld

vor 6 jahren - 07 Oktober 2010 | Land & Leute

One would have to travel far and wide to find a place where the traditional Nama hut-building technique is still practised. A rare opportunity presented itself to me in Khubus, a small village in the...

Culture kept alive in Living Museums

vor 6 jahren - 07 Oktober 2010 | Land & Leute

Namibia is a country of diverse peoples, with traditions which are already in danger of disappearing. The significance of the old customs and practices is particularly dear to the heart of Werner Pfeifer....

Weitere Beiträge