ISL birgt untragbares Risiko

Risiko des Uran-Abbaus in der Kalahari genauer erklärt
Eine weitere Fachkraft hat sich nun in den geplanten Uran-Abbau in der Kalahari eingeschaltet. Dr. Gavin Mudd hat einige angewandte Erfahrung in diesem Bereich und erkennt ein zu hohes Risiko im Falle Namibias, das den Abbau durch den Einsatz des In-Situ-Laugenprozesses erlauben will.
Ogone Tlhage,Frank Steffen
Von Ogone Tlhage & Frank Steffen, WindhoekDer pensionierte Geologe und ehemalige Chef des Geologischen Dienstes von Namibia im Ministerium für Bergbau und Energie (MME), Dr. Roy M ...

Kommentar

Allgemeine Zeitung 2022-08-18

Zu diesem Artikel wurden keine Kommentare hinterlassen

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen