24 August 2010 | Lokales

Tjivikua nicht verärgert

Windhoek - Der Rektor des Polytechnikums von Windhoek, Dr. Tjama Tjivikua, nimmt den jüngsten Beschluss des Kabinetts gelassen hin, dass sich seine technische Hochschule mit derzeit 11500 Studenten (noch) nicht Universität nennen darf. Tjivikua würdigte gestern "die schnelle" Antwort der Regierung auf einen Antrag auf Namensänderung. Sein Hochschulrat sei lediglich der Empfehlung der damaligen Präsidialen Untersuchungskommission zur Bildungslage von 1999 und den Vorgaben der Vision 2030 gefolgt und bemühe sich daher um einen neuen Namen.
Das Kabinett will den Antrag erst im Rahmen einer umfassenden Revision des Hochschulwesens behandeln.

Gleiche Nachricht

 

NTY 2017: Dritter Finalist ist Otjiwarongo

vor 1 tag - 26 September 2016 | Lokales

Windhoek/Otjiwarongo (fis) - Nummer drei im Quartett der Städtefinalisten für den Wettbewerb „Namibias Stadt des Jahres 2017“ (NTY 2017) steht fest: Als Sieger des...

Namibias Armee feiert 26 Jahre

vor 1 tag - 26 September 2016 | Lokales

Windhoek/Grootfontein (Nampa/cev) – Im Rahmen der 26. Jahresfeier der namibischen Streitkräfte (Namibian Defence Force, NDF) erhielten tausende Soldaten insgesamt 6700 Medaillen.Die Armee Namibias wurde im...

Wasserverbrauch unverändert

vor 2 tagen - 24 September 2016 | Lokales

Windhoek (fis) – Die Einwohner und Unternehmen der Hauptstadt schaffen es nicht, ihren Wasserverbrauch um 40% zu reduzieren, wie es von der Stadtverwaltung gefordert...

Finale für Abstimmung

vor 3 tagen - 23 September 2016 | Lokales

Windhoek/Tsumeb (fis) – Die Abstimmung für den Finalisten aus dem zentralen Norden des Wettbewerbs „Namibias Stadt des Jahres 2017“ ist noch bis heute um 17...

Heute noch für den Favoriten stimmen

vor 4 tagen - 23 September 2016 | Lokales

Windhoek (nik) – Noch bis heute Nachmittag, 17 Uhr, läuft die Abstimmung zur Stadt des zentralen Nordens, die im kommenden Jahr ins Rennen um den...

Premiere gelungen: „Deutsch verbindet“ Jung und Alt

vor 5 tagen - 22 September 2016 | Lokales

Premiere gelungen: „Deutsch verbindet“ Jung und Alt Zum Tag der deutschen Sprache kamen gestern hunderte Besucher zum Gelände der Otjiwarongo Secondary School (OSS). Immer...

Rentner mit Behinderungen demonstrieren

vor 5 tagen - 22 September 2016 | Lokales

Rund 30 Rentner mit Behinderungen haben am Dienstag vor dem Büro des Windhoeker Bürgermeisters Muesee Kazapua demonstriert, um der Forderung nach Bearbeitung ihres Antrags auf...

Deutsch verbindet

vor 5 tagen - 21 September 2016 | Lokales

Windhoek/Otjiwarongo (fis) – Auf dem Gelände der Otjiwarongo Secondary School findet heute unter dem Motto „Deutsch verbindet“ der Tag der deutschen Sprache statt. Den ganzen...

Sprachfest in Otjiwarongo mit AZ-Losverkauf

vor 6 tagen - 21 September 2016 | Lokales

Windhoek/Otjiwarongo (fis) - Unter dem Motto „Deutsch verbindet“ findet am heutigen Mittwoch auf dem Gelände der Otjiwarongo Secondary School der Tag der deutschen Sprache...

Operation Omake in Windhoek-West gestartet

vor 6 tagen - 21 September 2016 | Lokales

Windhoek (Nampa/nik) - Im Wahlkreis Windhoek-West wurde am Samstag im Stadtteil Dorado Park die sogenannte Operation Omake im Kampf gegen das Verbrechen gestartet. Um mögliche...